Berlin (EAST SEA) Mittwoch, August 23rd, 2023 / 04:45

Was baut China im Südchinesischen Meer? 

Satellitenbilder zeigen Bauarbeiten auf einer von China kontrollierten Insel in der Paracel-Gruppe, die nahe bei Vietnam liegt. Auch andere Länder bauen ihre Stützpunkte aus.

Ein Satellitenbild zeigt die Bauarbeiten auf der Triton-Insel (Neue Zuericher Zeitung)

Auf der Insel Triton im Südchinesischen Meer passiert etwas Auffälliges. Auffällig genug, dass Satelliten es entdecken konnten. Auf der kleinen Insel der Paracel-Gruppe, die von China kontrolliert und von Vietnam beansprucht wird, sind gut sichtbar Bauarbeiten im Gang. Über rund 600 Meter Länge erstrecken sich die Erdarbeiten.

China baut offenbar auf einer Insel im Südchinesischen Meer eine Landebahn. Nach bisherigen Informationen soll die Piste lang genug für Drohnen und Turboprop-Flugzeuge sein. Die Insel Triton in der Paracel-Gruppe ist eine von sieben künstlichen Inseln und wird auch von Taiwan und Vietnam beansprucht.

Währenddessen haben die USA, Japan und Australien haben ein gemeinsames Marinemanöver im Südchinesischen Meer angekündigt.

Die Übung werde kommende Woche westlich der Philippinen stattfinden, sagten Vertreter der philippinischen Sicherheitskräfte der Nachrichtenagentur AP. Teilnehmen werden den Angaben zufolge ein US-Flugzeugträger sowie zwei Hubschrauberträger aus Japan und Australien. Anschließend sollten sich die Kommandeure mit ihren philippinischen Kollegen treffen.

Der US-Flugzeugträger USS America (Archivbild) (IMAGO / ZUMA Wire / IMAGO / Mc2 Thomas Contant / Us Navy)

Aufrufe: 219

Related Posts